Einsatz: Kleinfeuer in Neuwiedermuß

Mitten in der Nacht brachte uns die Sirene und Melder um den Schlaf. Ein Autofahrer hatte ein Nutzungsfeuer vom Vortag, das wahrscheinlich durch den Wind wieder angefacht wurde, gesehen und gemeldet. Mit dem Wasser aus den Tanks der Löschfahrzeuge wurde das Feuer gelöscht.

Alarmierung: 02.38 Uhr
Fahrzeuge: LF 10/6, TSF-W
Einsatzkräfte: 11
Einsatzende: 03.40 Uhr