Einsatz: Umgestürzter LKW mit eingeklemmter Person

Um 14.33 Uhr wurden die Wehren Altwiedermus/Neuwiedermuß, Hüttengesäß und Langenselbold alarmiert. Gleichzeitig der Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber. Auf der Burg Ronneburg war ein mit Kies beladener LKW beim Abladen umgekippt. Der Fahrer war in der Fahrerkabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er ins Unfallkrankenhaus zur weiteren Untersuchung geflogen. Grund des Umkippens war eine ungenügende Festigkeit des Untergrundes. Der Sattelschlepper sackte beim Abladen des Kieses ab und kippte auf die linke Fahrzeugseite.

PanoVom106

DSC01173

DSC01169

DSC01153

DSC01159

DSC01157

Bilder: Hans-Henning Gehrts, Text: Peter Schart,