Einsatz: Zimmerbrand in Altwiedermus

Heute am Montag Abend gegen 23.30 Uhr wurde die gesamte Ronneburger Feuerwehr und auch die Feuerwehr Langenselbold wegen eines Zimmerbrandes in Altwiedermus alarmiert. Bei Bauarbeiten hatte ein Bohrer Holz in der Deckenkonstruktion zum Schmoren gebracht. Die Bewohnen konnten jedoch noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte die Deckenverkleidung herunter reißen und mit einem Pulverlöscher und einem Eimer Wasser den Brand löschen. Dieser wurde durch einen Trupp mit Kleinlöschgerät und Wärmebildkamera kontrolliert. Zusätzlich wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Vor Ort waren alle Ronneburger Einsatzfahrzeuge. Die ebenfalls alarmierten Kräfte aus Langenselbold wurden nicht benötigt.