Einsatz -Feuer-

Um 14.15 Uhr wurden alle drei Ortsteilwehren zu einem Feuer am Rande des Marköbler Waldes gerufen. Es fand keine Einsatztätigkeit statt, da sich herausstellte, dass das Feuer offiziell angemeldet war. Allerdings war es dem Sachbearbeiter in der Leitstelle nicht bekannt. Wo und warum der Informationsfluss unterbrochen wurde entzieht sich unserer Kenntnis.
Zur Information: Die Tagesalarm-Sicherheit war gegeben, denn es fanden sich 15 Einsatzkräfte aus ganz Ronneburg mit 3 Löschfahrzeugen ein.

Einsätze -Hilfeleistung-

Zwei Hilfeleistungseinsätze raubten den Ehrenamtlichen den Abend. Ein Keller im Jugendzentrum Ronneburg und in der Diebacherstraße standen unter wasser Info Einsatz 1 _ Info Einsatz 2

Erlös des Bobby-Car Rennens zugunsten der Leukämiehilfe

Spontan entschloss sich die Feuerwehr Neuwiedermuß den Erlös des Bobby-Car Rennens der Leukämiehilfe Main Kinzig zu Verfügung zu stellen. . . . lesen sie weiter

Einsatz -brennende Strohballen-

Gegen 18.40 Uhr wurde die Feuerwehr aus den Ortsteilen Altwiedermus und Neuwiedermuß alarmiert. Ein Autofahrer (der selbst bei der Feuerwehr Langenbergheim ist und wohl ahnte was sich aus einem Feuer nah bei Strohballen entwickeln kann) meldete das Feuer bei der Leitstelle Main-Kinzig. Mit den 500 Liter Wasser des TSF-W unter unter hinzusetzen von Netzmittel wurde das Feuer gelöscht. Im Einsatz waren das LF8 und das TSF-W mit insgesamt 12 Einsatzkräften.
. . . Bilder