Einsatz -Hilfeleistung-

Der zweite Alarm am heutigen Tag. Durch den Sturm wurde ein Baum entwurzelt der im Wald Richtung Eckartshausen die Fahrbahn versperrte. Da sich keine Fahrzeuge mehr im Wald befanden wurde die Kreuzung Altwiedermus Richtung Eckartshausen gesperrt. Die Einsatzstelle wurde dann gegen 21.15 Uhr der Polizei übergeben. (Bilder)

Einsatz -brennt Ronneburg- war aber Fehlalarm

Falscher Alarm hält Feuerwehr in Atem. Heute Morgen um 06.30 Uhr wurden alle Ronneburger Ortsteil-Feuerwehren sowie die Wehr aus Langenselbold alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete "Unklare Rauchentwicklung auf der Ronneburg". Noch die Bilder vom letzten Jahr vor Augen als es auf der Burg brannte, fuhren die Einsatzkräfte hoch zur Ronneburg. Die Erkundung ergab, dass nur einige Nebelschwaden, bedingt durch den nächtlichen Regen und angestrahlt von den Scheinwerfern der Ronneburg, wohl für Rauchentwicklung gehalten wurden und zu dem falschen Alarm führten. Etwa 50 Einsatzkräfte mit 10 Fahrzeugen konnten um 07.00 Uhr wieder ihren Nachhauseweg antreten.

Die Raucherfraktion schlägt zurück

Topp-Siegel3_80
Nach der Anti-Raucherkampagne des stellvertretenden Wehrführers von Altwiedermus, Daniel Bergmann, schlägt die Raucherfraktion nun zurück. Durch eine heimtückische Aktion wurde sein Spind im Altwiedermuser Gerätehaus mit leeren Zigarettenschachteln gefüllt. Um an seine Einsatzkleidung zu kommen, musste der gesamte Inhalt vorher ausgeräumt werden. Damit es bei einem möglichen Einsatz nicht zu Komplikationen führt, fand der "Rückschlag" der Raucher am letzten Übungstag statt, zur Erheiterung aller umstehenden Raucher die nur darauf warteten. Der Verfasser dieses Artikels verurteilt diese heimtückische Tat der Raucherfraktion und hofft langfristig auf rauchfreie Gerätehäuser. Bild der Woche

Nachtrag am 19.01.2006: Nicht für die heimtückische Aktion sondern für die Arbeit beim zusammenkleben der leeren Zigarettenschachteln verleihen wir der Raucherfraktion nachträglich das Topp-Siegel.

Neuer Dienstplan Jugendfeuerwehr

Der Gemeindejugendfeuerwehrwart Andreas Helbig gab den Dienstplan für die Jugendfeuerwehr bekannt. Neben vielen Ausbildungsveranstaltungen stehen auch wieder Sport und Spiel auf dem Programm. . . . zum Dienstplan der Jugendfeuerwehr Ronnburg