Hilfeleistungseinsatz - Ölspur

Eine kilometerlange Ölspur, die sich quer durch Altwiedermus zog und bis auf die Landstraße 3193 in Richtung Büdingen reichte war die Ursache der Alarmierung. Bis fast 20:00h waren die rund 10 Feuerwehrleute damit beschäftigt, das ausgelaufene Öl zu binden und die Straße zu reinigen. Im Rahmen dieser Maßnahmen stellte sich heraus, dass die Ölspur durch einen technischen defekt am Auto eines Anwohners erzeugt wurde.

Text: Peter Malnaric