Sonntag 08.01.2006 - Gartenhüttenbrand -

In Ronneburg Hüttengesäß, am Rande des Marköbeler Waldes brannte in den frühen Morgenstunden eine Gartenhütte restlos nieder. Gegen 06:35 wurden alle drei Ronneburger Ortsteilwehren mit insgesamt 30 Einsatzkräften alarmiert, konnten aber nur noch die Überreste der völlig zerstörten Hütte löschen. Um die Löscharbeiten zu beschleunigen, wurde zur Unterstützung das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Langenselbold nachalarmiert. Mithilfe der an Bord befindlichen Menge Wasser (5000 ltr.) konnte einem Ausbreiten des Feuers schnell Einhalt geboten werden. Bereits gestern Abend wurden die drei Ortsteilwehren zur selben Einsatzstelle aufgrund eines neben der Hütte entzündeten, nicht angemeldeten Lagerfeuers alarmiert. Ob ein Zusammenhang mit dem Brand heute Morgen besteht, ist nicht geklärt.

"Selbolder Verhälnisse" in Ronneburg. Drei Tage hintereinander je ein Einsatz. Mit einem Augenzwinkern möchten wir hiermit anmerken, dass wir in Ronneburg bisher 50 % mehr Einsätze haben als die Feuerwehr in Langenselbold :-)

img2373

img2375

img2380 bild116