Dienstag 23.10.2007 - Brennender Holzstapel an der Ronneburg -

DSC00087
Ein offensichtlich außer Kontrolle geratenes Nutzfeuer setzte einen Holzstapel in Brand. Durch aufkommenden Wind wurde das Feuer in den Wald hinein getragen und sogar ein Müllkontainer wurde nicht verschont. Um 14.29 Uhr löste die Leitstelle Main Kinzig F1-Alarm (Kleinfeuer) aus und alarmierte die Wehren aus Altwiedermus und Neuwiedermuß. An der Einsatzstelle angekommen stellte man sofort fest, dass noch weitere Unterstützung nötig ist und lies die Wehr Hüttengesäß und Tanklöschfahrzeuge aus Langenselbold nachalarmieren. Das Feuer hatte sich mittlerweile auf ca. 35 Quadratmeter Fläche weiter ausgebreitet. Nachdem die Wasserversorgung über 300 Meter aufgebaut und das Tanklöschfahrzeug aus Langenselbold vor Ort war, konnte effektiv mit den Löscharbeiten begonnen werden und der Holzstapel sowie der Müllkontainer abgelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich dann doch noch bis ca. 20.00 Uhr hin . Im Einsatz waren sieben Fahrzeuge mit insgesamt 23 Mann und einer Feuerwehrfrau.


DSC00071_DSC00072

Fotos: Erik Schulz / Text Peter Schart