Montag 16.04.2007 - Zimmerbrand -

Zigarette im Abfalleimer brachte Küchenzeile zum Brennen

Heute gegen 15.00 Uhr wurden alle drei Ortsteilwehren zu einem Zimmerbrand in die Bahnhofstraße im Ortsteil Hüttengesäß gerufen. Die schnell am Einsatzort eintreffenden Einsatkräfte konnten mit einem Innenangriff unter Atemschutz schlimmeres verhindern. Die teilweise in Flammen stehende Küchenzeile konnte gelöscht werden. Mit einem Hochdrücklüfter der ebenfalls alarmierten Wehr aus Langenselbold wurden die Rauchschwaden schließlich aus den Räumen gedrückt. Die Wohnung ist nach dem Brand zum allergrößten Teil unbewohnbar. Ursache soll eine Zigarette im Abfalleimer gewesen sein.


DSC00145-2

DSC00138-2_DSC00139-2

DSC00144-2_DSC00147-2


Bilder
Lutz Grasmück