======================
=
Übersicht der Einsätze =
======================

Aktuelle Bilder:


Highlights
aus unserem Feuerwehrleben

Wir mit dem Ronneburgmodell auf dem Hessentag 2009


Wir trafen Udo Lindenberg in Hamburger Planetarium
- ein absolut cooler Typ
weiterlesen
Udo_im_Planetarium-klein

Besucherzähler______ Impressum


Jahreshauptversammlung Feuerwehr Altwiedermus


Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Altwiedermus am 29.01.2010

Über rege Teilnahme anlässlich ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung freute sich die Freiwillige Feuerwehr des Ronneburger Ortsteils Altwiedermus. Achtundzwanzig Besucher, darunter Bürgermeister Habermann, Gemeindevertretervorsitzender Jürgen Waitz und den Gemeindebrandinspektor Christoph Ochs, Aktive der Einsatzabteilung und viele passive Mitglieder konnte der 1. Vorsitzende Michael Schulz begrüßen.

Nach den Grußworten des Bürgermeisters und des Vorsitzenden der Gemeindevertretung die auch darauf hinwiesen dass der Standort für das gemeinsame Feuerwehrhaus nun von der Gemeindevertretung mit der Verabschiedung des Haushalts 2010 in die Wege geitet wurde, startete Schulz mit seinem Bericht den Rückblick auf das Jahr 2009. Begonnen mit der Christbaumsammlung im Januar, welche für die Ronneburger Jugendfeuerwehr einen höheren Euro-Betrag einbrachte, setzte Schulz seinen Bericht über das Vereinsgeschehen mit den gesellschaftlichen Aktivitäten wie Handkäs-Essen, Grillabend, Familienabend sowie Wintersonnenwendfeuer fort. Viele gesellschaftliche Aktivitäten wurden wie auch die letzten Jahre zusammen mit der Feuerwehr Neuwiedermuß durchgeführt.
Der Verein Feuerwehr Altwiedermus hat innerhalb von fünf Jahren seine Vereinsmitglieder nahezu verdoppelt auf nunmehr 192 Mitglieder. Zu verdanken ist dies dem Vorstandsmitglied Manfred Bohlau, so Schulz, der es sich zur Aufgabe gemacht hat der 200er Marke zu überschreiten.

P1060431_web
Der Vorstand (von links): Christof Hausner, Daniel Bergmann, Laura Schulz, Michael Schulz, Thomas Hausner, Horst Lehr, Uli Gerlach, Klaus Müller und Manfred Bolau (sitzend)

Wehrführer Christof Hausner übernahm den Part des Berichtes über die Einsatzabteilung. Zu 19 Einsätzen, darunter 8 Hilfeleistungen und 11 Bränden mussten die Blauröcke aus dem Ortsteil Altwiedermus im Jahr 2009 ausrücken. Hinzu kommen 24 Brandsicherheitsdienste vorwiegend auf der Burg Ronneburg. Der Ausbildungsstand, so Hausner, ist als gut zu bezeichnen, die Bereitschaft der Einsatzkräfte an Übungen teilzunehmen stufte Hausner als verbesserungsfähig ein. Der Ronneburger Ortsteil Altwiedermus verfüge über 16 Einsatzkräfte. Im Jahr 2009 kamen drei Quereinsteiger, davon zwei ausgebildete Atemschutzträger, neu hinzu. Von den Gerätewarten wurden im Jahr 2009 mehr als 200 Stunden Dienst geleistet. Der Einsatzdienst beläuft sich auf über 1000 Stunden, so Hausner. Alle Ausbildungsveranstaltungen wurden zusammen mit der Feuerwehr Neuwiedermuß durchgeführt, so Hausner. Ohne diese Zusammenarbeit, auch mit den Kameraden aus dem Ortsteil Hüttengesäß, wäre die Tagesalarmsicherheit nicht gewährleistet.

Zentraler Punkt der Versammlung war der Beschluss über eine neue Vereinsatzung die die alte Satzung aus dem Jahr 1967 ablösen sollte. Nach weinigen Anpassungen wurde diese einstimmig angenommen.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung fanden noch der Bericht des Kassierers und der Kassenprüfer Gehör bei den Besuchern. Nach erfolgreicher Entlastung des Vorstandes wurden Neuwahlen durchgeführt.

P1060432_web
Die Wehrführung Altwiedermus: Daniel Bergmann und Christof Hausner


Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Michael Schulz, 2. Vorsitzender Thomas Hausner, Kassierer Horst Lehr, Schriftführerin Laura Schulz und als Beisitzer wurden Uli Gerlach, Manfred Bolau und Klaus Müller gewählt. Die Einsatzabteilung wählte wiederum Christof Hausner zum Wehrführer und Daniel Bergmann zu dessen Stellvertreter.
Als Revisoren wurden Andreas Lehr und Peter Schmidt gewählt.

Im Anschluss an die Versammlung gab es dann noch einen kleinen Imbiss zur Stärkung.

Text und Fotos Peter Schart